Am Meer

treffen sich Himmel und Erde
sind lautlose Schritte in Sand gebettet
weisen die Wolken die Richtung
vergeht die Zeit im Takt der Wellen
weht der Wind der Gelassenheit
spielt die Melodie des Augenblicks
wird Unendlichkeit sichtbar
scheint das Leben leicht und
voller Möglichkeiten

-Karin Stallmann-

Weite, Wind und Wellen

Einfach nur …
Aufs Meer blicken,
mit dem Wind atmen,
die Wolken verfolgen,
Sonnenstrahlen zählen,
mit den Wellen spazieren.
Einfach nur …

Sein!

Helene Tyls



unWEGsam
verWEGen
abWEGig
aber
WEGweisend

Helene Tyls, BeWEGungen

Ein Sonnenstrahl
Am Horizont
Glaub an dich
Gib deiner
Sehnsucht Flügel

Helene Tyls, BeWEGungen

Auf
Zu rosaroten Horizonten
Zu Augenblicken
Ein Lächeln lang
Ein Wimpernschlag
Losgelöst
Vom Alltäglichen

Helene Tyls, BeWEGungen

Manchmal sind Wege
„festlich gedeckt“
Reich
An guten Erlebnissen
Verziert
Mit lieben Menschen
Gefüllt
Mit Zufriedenheit

Helene Tyls, BeWEGungen

Träumen
auf verwunschenen Wegen
mit blühenden Gedankengängen
und
Haltestellen im Erleben

Helene Tyls, BeWEGungen

Wegweisende Wegweiser
Vertrauensvoll
Nicht weg weisend

Helene Tyls, BeWEGungen